Mark Forster | Schwarzenberg

Am vergangenen Samstag hat der Sänger Mark Forster die Waldbühne Schwarzenberg verzaubert. Mehr als 12.000 Besucher kamen zur Waldbühne. Gut zwei Stunden begeisterte der Künstler mit seinen bekannten Songs wie „Au revoir“ oder „Chöre“ das Publikum. Für Mark Forster war es nicht das erste Konzert im Erzgebirge. Schon vor drei Jahren spielte er ein Konzert in Deutschneudorf. Der Auftritt in Schwarzenberg ist Teil seiner „Liebe“-Tournee.