David Garrett | Chemnitz

David Garrett startete gestern seine Jubiläumstournee mit dem Titel „Unlimited-Grea­test Hits-Live 2019“ in Chemnitz. Der mehrmalige Echo-Preisträger präsentierte einem begeisterten Publikum seine Interpretationen von Hardrock-Klassikern wie „Nothing Else Matters“ von Metallica, „November Rain“ von Guns N‘ Roses oder „Thunderstruck“ von AC/DC. Seine Vielseitigkeit stellte er aber auch mit Stücken wie Beethovens 5. Sinfonie oder „Clair de Lune“ von Claude Debussy unter Beweis.