Dieter Thomas Kuhn | Dresden

Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH war #liveonlocations und lieferte für das Konzert Bühnengitter (=Barrikaden), Einlassschleusen sowie Hamburger Gitter zur Absperrung.