Das Lollapalooza Festival in Berlin wurde unterstützt von der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. Ca. 85.000 Festivalbesucher tanzten zwei Tage lang zu Rap, Rock, Indie, Pop und EDM bei der fünften Ausgabe vom Lollapalooza in der schönen Hauptstadt Berlin. Bei tollem Wetter spielten über 60 Künstler wie Kings of Leon, Swedish House Mafia, aber auch heimische Bands wie Kraftklub und Scooter heizten den Besuchern ordentlich ein. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH unterstützte den Veranstalter mit Garderobenmaterial, Absperrungen, Bodenschutz, Personal und technischer Leitung.