Die MotoGP auf dem Sachsenring wurde unterstützt von der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. Der Sachsenring war an diesem Wochenende das Mekka von Motorrad-Fans aus aller Welt. Zum letzten WM-Rennen vor der Sommerpause gaben die Fahrer der MotoGP wieder mächtig Vollgas. Für die Veranstaltung lieferte die JAPO GmbH Fahnenmasten, Fluchtwege-Banner sowie Absperrungen wie Mobilzaun und Mannheimer Gitter.