George Ezra | Leipzig

George Ezra ist seit Anfang Mai auf großer Deutschland-Tour und spielte im Rahmen seiner „Staying at Tamara’s“-Tour am Sonntagabend in der Arena Leipzig. Dort überzeugte der Brit Award-Gewinner mit grandiosen Visualisierungen der Show, mit extrem gutem Sound und einem heimeligen Bühnenbild.

mehr lesen

David Garrett | Chemnitz

David Garrett startete gestern seine Jubiläumstournee mit dem Titel „Unlimited-Grea­test Hits-Live 2019“ in Chemnitz. Der mehrmalige Echo-Preisträger präsentierte einem begeisterten Publikum seine Interpretationen von Hardrock-Klassikern wie „Nothing Else Matters“ von Metallica, „November Rain“ von Guns N‘ Roses oder „Thunderstruck“ von AC/DC. Seine Vielseitigkeit stellte er aber auch mit Stücken wie Beethovens 5. Sinfonie oder „Clair de Lune“ von Claude Debussy unter Beweis.

mehr lesen

Impericon Festival | Leipzig

Europas größtes Indoor-Core-Festival lockte am Ostersamstag wieder tausende Besucher in die Messe nach Leipzig. The Black Dahlia Murder, Defeater und Deez Nuts waren einige der Bands, die auf dem Impericon Festival in Leipzig spielten und bei den Fans ordentlich einheizten. Das Festival ist seit vielen Jahren fester Programmpunkt im Kalender und gibt den Startschuss für die kommende Festivalsaison.

mehr lesen

Das Dark Storm Festival 2019 in Chemnitz wurde unterstützt von der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. In diesem Jahr fand bereits zum 22. Mal findet das Weihnachtsfest der besonderen, dunklen Art statt. Ob Mittelalter, Goth Rock, Metal, Future Pop oder EBM – das Dark Storm Festival bot am ersten Weihnachtsfeiertag für jeden Fan der Gothic Szene wieder genau das Richtige. Mit dabei waren unter anderem Eisbrecher, Covenant, Agonoize und Goethes Erben. Die Chemnitzer Stadthalle wurde durch das JAPO-Team mit umfangreichen Equipment festivaltauglich gemacht. Unser Team installierte u.a. Mobilzaun, stellte Hamburger Gitter und Grabengitter auf. Zudem wurden Funkgeräte, Kabelbrücken, Bütec-Platten, Heizer, Couches, Garderobenständer, Stehtische, Teppiche, Aschenbecher und vieles mehr für die Produktion benötigt. Die JAPO GmbH ist bereits seit 1997 mit der Produktion (technische Leitung) des Festivals betraut und sorgt seit dem für ein erfolgreiches Festival.