Das Konzert von Justin Vernon alias Bon Iver in Berlin wurde unterstützt von der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. Bon Iver spielte im Rahmen seiner aktuellen Deutschlandtournee am vergangenen Freitag in der Max-Schmeling-Halle in Berlin. Die Show in der ausverkauften Halle wirkte perfekt inszeniert und lieferte den Beweis, dass intime Momente auch in großen Hallen vor 10.000 Fans erschafft werden können. Bon Iver hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer Ikone der weltweiten Independent Music-Szene entwickelt. Hauptakteur des Folkprojekts ist der Sänger und Gitarrist Justin Vernon, der mit seinem 2007 veröffentlichte Album “For Emma, Forever Ago” seinen Durchbruch feierte. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH lieferte für das Konzert die Bühnengitter und übernahm dessen fachgerechten Auf- und Abbau.