Der Leipziger Opernball 2018 wurde mit der Unterstützung der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH veranstaltet. Am 13. Oktober 2018 öffnete das Opernhaus Leipzig die Pforten für mehr als 2.000 Tanzfreunde. Der diesjährige Leipziger Opernball stand ganz im Zeichen der Leipziger Partnerstadt Brno (Brünn). Anlass dafür ist das 45-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft. Deswegen wurde unter dem Motto „Ahoj Česko“ gefeiert. Der Ball steht seit seiner Gründung traditionell jedes Jahr unter dem Motto eines Landes. So konnten die Gäste in den vergangenen Jahren beispielsweise in die Kultur und Bräuche Israels, der Niederlande oder auch Russlands eintauchen. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH stattete den Leipziger Opernball mit Mannheimer Gittern aus. Gleichzeitig lieferte JAPO auch passende Hussen um die Mannheimer Gitter dem Anlass entsprechend zu gestalten.