Tough Mudder | Wassertrüdingen

Durch den Matsch robben, über hohe Mauern klettern und in eiskaltem Wasser schwimmen. Beim sogenannten “Tough Mudder”-Hindernislauf im mittelfränkischen Wassertrüdingen gingen zahlreiche Hobby-Athleten wieder an ihre Grenzen.

mehr lesen

Wooosn | Chemnitz

Es ist ein kleines Stück Bayern in der Chemnitzer City – die Wooosn auf dem Hartmannplatz. Das Chemnitzer Pendant zum Münchner Oktoberfest will in diesem Jahr noch authentischer und noch größer sein. Im neuen Festzelt passen über 1.000 Leute rein.

mehr lesen

Rea Garvey | Erfurt

Der in Deutschland lebende Ire ist aktuell mit seinem Studioalbum „Neon“ auf Arena-Tour durch Deutschlands. Am Freitagabend begeisterte der Solo- Künstler über 5.000 Fans bei seiner Liveshow in der Messehalle Erfurt. Mit „Neon“ rückt Rea Garvey sein neues und viertes Album in ein besonderes Licht.

mehr lesen

Der Tag der Sachsen in Torgau wurde veranstaltet mit der Unterstützung der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. Für drei Tage wurde die einstige Residenzstadt Torgau wieder zur sächsischen Hauptstadt. Nach Schätzungen erlebten insgesamt 250.000 Besucher den 27. „Tag der Sachsen“ bei bestem spätsommerlichem Wetter. Zum Festumzug mit 140 Schaubildern und rund 2.900 Mitwirkenden säumten viele Schaulustige die Straßen der Renaissancestadt. 335 Vereine, Initiativen und Gruppen boten unter dem Motto «Torgau-bärenstark» auf 19 Themenmeilen und -höfen, drei Medienbühnen und zehn Themenbühnen ein abwechslungsreiches Programm. Mit dem Festumzug und der Staffelübergabe an den kommenden Ausrichter ging der «Tag der Sachsen» in Torgau zu Ende. Der nächste „Tag der Sachsen“ wird 2019 von der Stadt Riesa ausgerichtet. Das Team der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH sorgte an den vielen, unterschiedlichen Standorten unter anderem für die Absperrungen mit Mobilzaun und Mannheimer Gittern, die Beschilderung der Flucht- und Rettungswege und lieferte zahlreiche Mietmöbel in die Innenstadt von Torgau.