Das Konzert von Kraftklub am Elbufer in Dresden wurde unterstützt von der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. Die fünf Chemnitzer spielten am vergangenen Samstag ein spektakuläres Open-Air-Konzert bei den Filmnächten am Elbufer und machten dem aktuellen Album-Namen “Keine Nacht Für Niemand“ alle Ehre. Insgesamt 12.000 Fans erlebten ein Konzert des routinierten Andersseins. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH war #liveonlocations und lieferte die Absperrungen (Bühnengitter, Mobilzaun und Hamburger Gitter) für das Konzert inklusive umfangreicher Logistikleistungen.