Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH war beim Tag der offenen Baustelle 2018 in Berlin #liveonlocations. Die Besucher hatten einen ganzen Tag die Möglichkeit, Informatives zu Bau, Architektur und Inhalt des Humboldt Forums sowie zur Rekonstruktion der Schlossfassaden zu erfahren. Neben musikalischer Unterstützung durch das Swing Dance Orchestra und der Jazzband des Humboldt Gymnasiums aus Berlin-Tegel wurden den Interessierten Bürgern zahlreiche Info- und Verpflegungsstände, Mitmach- und Experimentierstationen sowie Live-Speaker geboten. Am späteren Sonntagnachmittag bereicherte die Sambashow der Berliner Showtanzgruppe der Brasilianischen Künstlerin Girlene Santos das Programm. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH lieferte Absperrsysteme (Mannheimer Gitter, Mobilzaun, …), die Bestuhlung mit 1.500 Klappstühlen und diverse Mietmöbel auf das Baustellengelände des Berliner Schloss Humboldtforum und übernahm fachgerecht dessen Auf- und Abbau.