Im Zuge der Kommunikationskampagne „Die Stadt bin ich“ findet bereits seit 2014 die die Konzertreihe “am Kopp” statt. Die Live-Auftritte am Karl-Marx-Monument sind grundsätzlich eintrittsfrei. In diesem Jahr erlebten die Chemnitzer Auftritte von Maarkant, Turbostaat und SXTN. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH war auch in diesem Jahr #liveonlocations und sorgte bei den Konzerten für die Hardware, bestehend aus Absperrungen, Bodenschutz, Traversenlifte sowie FOH und DJ-Pult.