Es war das einzige Deutschlandkonzert 2018, dass am vergangenen Donnerstag in der Waldbühne Berlin stattfand. Mit ca. 22.000 Besuchern war das Konzert der Alternative-Rock-Band ausverkauft. Pearl Jam haben sich Anfang der 1990er-Jahre im amerikanischen Seattle gegründet. Aus derselben Stadt stammen die Bands Nirvana und Soundgarden, mit denen Pearl Jam den Grunge definiert haben, eine Kreuzung aus Punk und Metal. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH war “live on location” und lieferte für die Produktion des Konzertes zahlreiche Festzeltgarnituren und Kühlschränke mit Glastüren.