Das Krämerbrückenfest ist Thüringens größtes Altstadtfest. Mit zehn Veranstaltungsorten, einem großen Mittelaltermarkt und vielem mehr hatte die 43. Auflage der Traditionsveranstaltung einiges zu bieten. Neben dem beliebten Eröffnungsspiel mit und über Till Eulenspiegel konnten die Besucher in unmittelbarer Nähe zur Krämerbrücke die Welt des Mittelalters erleben. Es herrschte ein buntes Treiben mit Händlern, Rittersleuten, Gauklern, Spielleuten und Handwerkern.

Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH lieferte zur Absperrung zahlreiche Bühnengitter (= Barrikade)  und Hamburger Gitter auf den Erfurter Domplatz.