Firmenlauf | Leipzig

Der LEIPZIGER FIRMENLAUF startete am Mittwoch punkt 18.30 Uhr bei 25 Grad und Sonnenschein. Rund 18.000 Teilnehmer...

mehr lesen

Rocklegenden | Ralswiek

Am vergangenen Samstag erlebten tausende Fans auf der Naturbühne von Ralswiek bei sonnigen Wetter ein Konzert der...

mehr lesen

Bodenschutz Arena Panels

Die Spielstätte von Dynamo Dresden verwandelte sich am vergangenen Wochenende in eine Punk-Arena. Die Toten Hosen mit Frontmann Campino spielten im Rahmen ihrer “Laune der Natour” vor ausverkauften Rängen im DDV-Stadion. Der Aufbau für das Konzert startete bereits zu Beginn der Woche mit dem Bau der Mega-Bühne sowie mit der Abdeckung des Stadion-Rasens.

Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH war in Dresden mit Personal und Material “live on locations” und bewerkstelligte umfangreiche Auf- und Abbauarbeiten. Aus dem Bestand der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH kamen unter anderem ca. 2.400 qm Arena Panels, 350 m Bühnengitter, über 100 Festzeltgarnituren, zahlreiches Gastronomie-Zubehör sowie die Einrichtung des Backstage-Bereiches für das Tote-Hosen-Konzert zum Einsatz.