Am Kopp | Chemnitz

Auch in diesem Jahr wird in Chemnitz wieder vor dem “Nischel”, dem bekannten Karl-Marx-Monument, ordentlich abgerockt....

mehr lesen

Lisa Stansfield | Berlin

Mit dem Song „All Around The World“ hatte die Britin Lisa Stansfield ihren ersten Welthit.  Danach folgten weltweit 20...

mehr lesen

Der vergangene Samstag stand in Chemnitz ganz im Zeichen des Sports. Zum 21. Mal wurde in Chemnitz der Sport Chemmy, die Auszeichnung für die Sportler und die Verdienten des Sports der Stadt, verliehen. Diesmal in einer neuen Location – dem KRAFTVERKEHR in Chemnitz. Sportler des Jahres wurden Pauline Schäfer, die außerdem den Chemmy der Herzen erhielt, und Nico Ihle, der sich zusätzlich in das Goldene Buch der Stadt eintragen durfte. Der VTB Chemnitz e.V erhielt den Ehren Chemmy, Lea Sophie Klick den Chemmy für Nachwuchs, Klaus Ebert den Titel Trainer für´s Lebenswerk und die Niners bekamen eine Auszeichnung für die Mannschaft des Jahres.

Die JAPO Chemnitz unterstütze die Preisverleihung hinter den Kulissen mit verschiedenem Veranstaltungsmaterial, wie Pipe&Drape, Mobiliar, Garderobenausstattung und übernahm Transport- sowie Auf- und Abbau-Leistungen.