Der Ostberliner gastierte auf seiner “Grand Départ”-Tour in der Thüringenhalle in Erfurt. Zwei Stunden lang begeisterte er dort mit fetten Beats und knisternden Grooves. Neben älteren Erfolgstiteln wie „Ways Over Water“ hatte Fritz Kalkbrenner auch die neuen wie „In this Game“, „Center to Center“ oder „Hearts and Hands“ im Gepäck. Die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH unterstützte den Veranstalter und übernahm neben Transport-, Auf- und Abbau-Leistungen auch die technische Leitung für das vorletzte Konzert der Tour.