Die Chemnitzer Indierock-Helden liessen beim bisher größten Solo-Konzert ihrer Karriere vor 12.000 Fans in Leipzig wieder die Wände wackeln. Das Konzert in der Arena wurde durch die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH betreut. Unser Team übernahm die technische Leitung, koordinierte die Auf- und Abbauarbeiten und stellte die Absperrsysteme, Garderoben- und Gastro-Einrichtungen.