Wo vor wenigen Tagen noch Robbie Williams die Bühne rockte, fuhren am vergangenen Samstag Quads, Schneemobile, sowie Mountainbikes und Elektromotorräder um die Wette. Bei „Kings of Xtreme“ stellten 35 internationale Motorsport-Stars ihr Können unter Beweis. In einer vierstündigen Motocross-Show zeigten die Fahrer atemberaubende Sprünge und eine fantastische Show.
Für das Event im DDV-Stadion lieferte das Team der JAPO an die 1.500 Remopla (Schwerlastbodenplatten) sowie an die 450 Alu-Panels zum Schutz der Böden.