Das Berliner Stadtschloss ist noch nicht fertig und es hat trotzdem laut Veranstalter schon knapp 40.000 Besucher angezogen. Zum Tag der offenen Baustelle gab es neben Einblicken in unfertige Räume des Stadtschlosses auch ein Programm mit Kunst und Kultur. Im Einsatz waren über 500 Mannheimer Gitter, 750 Klappstühle sowie zahlreiche Festzeltgarnituren, Stehtische und Sonnenschirme aus dem Lager der JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH. Zudem konnten die Besucher dank der mobilen JAPO-Schließfächer ihr Gepäck sicher und trocken verwahren.