03.02.2017

Das Hiphop-Quartett K.I.Z. tourt derzeit noch mit seiner "Hurra die Welt geht immer noch unter"-Tour 2017 durch Deutschland. Dabei machten Sie am 03.02.17 halt in der Stadthalle Zwickau. Mit kontroversem Deutschrap und einer abgefahrenen Bühnenshow lieferten die vier Rapper eine einmalige Show und begeisterten die Zwickauer Fans damit.

Die JAPO Chemnitz stellte für das Konzert den technischen Leiter und lieferte Hamburger, Barriers, Schleusen und Abdeckungen wie Kabelbrücken und Kabelmatten. Gleichzeitig statteten wir die Veranstaltung mit Feuerlöschern, Kühlschränken, Tiefkühlern, Mülleimern und Wäsche aus.