03.12.16

Seit nun 22 Jahren wird traditionell am Samstag vor dem 2. Advent das Stollenfest in Dresden gefeiert. Mit einem bunten Bühnenprogramm, einem Festumzug und prominenten Gästen feierten die Dresdner Bäcker und Konditoren sowie Hunderttausende aus aller Welt den Dresdner Christstollen. Vom Schloßplatz wurde ein mehrere Tonnen schwerer Stollen die Umzugsroute entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten der sächsischen Landeshauptstadt in Richtung Striezelmarkt gebracht, geschnitten und an die Gäste verkauft. Der Großteil des Erlöses geht dabei an den Schutzverband Dresdner Stollen e. V. für karitative Einrichtungen und die Förderung des Bäckernachwuchs. Die Absperrung des Festumzuges übernahm dabei die JAPO Konzert- und Veranstaltungs GmbH mit Bühnengittern und Mannheimer Gittern.